Unsere Reitlehrer

Unsere Reitlehrer

In unserem Reitbetrieb stehen Ihnen sechs erfahrenen und zum Teil sehr langjährige Reitlehrer zur Verfügung.

Im Folgenden stellen sich diese kurz vor.

Sina Hafner

Ich heiße Sina Hafner und bin seit einigen Jahren ein aktives Mitglied im Reitverein Gerstetten. Angefangen habe ich in Gerstetten beim Voltigieren, was mir persönlich auch heute noch sehr viel Spaß macht. Deshalb bin ich sehr glücklich ein Teil des Trainerteams der heutigen Voltigruppe sein zu dürfen. Seit Ende 2014 habe ich die Patenschaft an dem Vereinspferd Avec Toulouse (Kleiner). Diese Patenschaft hat mich sowohl reiterlich, als auch persönlich gefordert und weitergebracht. Zusätzlich habe ich viele neue Dinge erlernt und ich bin sehr froh den Kleinen zu haben.

Im Sommer 2018 wurde ich gefragt, ob ich es mir vorstellen könnte, die Longenstunden im Reitbetrieb zu übernehmen. Nach einigen Gesprächen habe ich eingewilligt und nehme die Herausforderung gerne an. Durch meine bisherige, auch schon 10 jährige Erfahrung mit und auf dem Pferd glaube ich, ich kann den Kindern individuell bei ihren Problemen helfen und sie beim Reiten sowie mit dem Umgang der Pferde weiterbringen.

Lena Hartmann

Hallo,

mein Name ist Lena Hartmann und ich gebe seit Februar 2017 im Reitverein Gerstetten Reit- und Longenunterricht. Pferde begleiten mich schon mein ganzes Leben. Angefangen zu reiten habe ich ganz spielerisch auf unserem Familienpony bis ich dann ganz klassisch in den Reitunterricht gehen konnte. Als Jugendliche dürfte ich dann im Ponysport Turnierluft schnuppern. Während Studium und beruflicher Tätigkeit habe ich das Reiten nie aufgeben und daran viel Freude gehabt. Im Reitverein Gerstetten bin ich seit 2016 und habe ich sofort sehr wohl gefühlt. so muss ich auch nicht lange überlegen als ich gefragt wurde, ob ich im Verein den Bereich Sport und Reitunterricht übernehmen möchte. Der Reitunterricht macht mir sowohl mit den Kleinsten an der Longe, in den Gruppenstunde und mit den  Hausfrauen“ riesigen Spaß. Es ist toll jeden einzelnen Schüler individuell zu begleiten und die Fortschritte zu sehen. Dabei lege ich sehr großen Wert darauf, dass die Reitschüler das Pferd als Partner verstehen und lernen mit viel Gefühl ihren Körper und das Pferd zu reiten, so dass ein harmonisches Bild von Reiter und Pferd entsteht.

Carmen Grüninger

Günther Deichsel

 Gerhard Niederberger

Peter Max