Archiv – 2018

Archiv – 2018

Unser Fördermitglied Klaus Humboldt feierte seinen 80sten Geburtstag

 
Bei der diesjährigen Hauptversammlung stand seine Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft auf dem Programm und jetzt feierte er seinen 80sten Geburtstag. Klaus Humboldt hat uns über all die Jahre die Treue gehalten und uns als Fördermitglied unterstützt – dafür sind wir ihm dankbar.

Die Liebe zu den Pferden hat Papa Klaus seinen Kindern mit in die Wiege gelegt, denn Tochter und Sohn sind passionierte Reiter und Pferdebesitzer. Sohn Peter hat zudem die Geschicke des Vereins einige Jahre als Vorstand geleitet.  

 Die Gebutstagsgrüße  des Vereins überbrachte Günter Deichsel mit den besten Wünschen für die Zukunft.


Unser Ehrenmitglied Willi Christen feierte seinen 85sten Geburtstag

Er ist Gründungsmitglied und gehört zum Urgestein unseres Vereins. Vom ersten Tag an hat er sich aktiv eingebracht und dies ganz besonders während der Aufbauphase. Sein handwerkliches Geschick und vielseitiges Können hat wesentlich dazu beigetragen, dass wir nahezu ohne handwerkliche Fremdleistungen ausgekommen sind. Gleichgültig ob Reithalle, Stall, Reiterstüble oder Turnierplatz – seine Spuren sind überall sichtbar. Dafür sind wir ihm noch heute sehr dankbar. In geselliger Runde fühlt sich Willi besonders wohl wo er als kundiger Gesprächspartner mit witzigem Humor sehr geschätzt ist. Seine großen Verdienste um den Verein wurden 2013 mit der Ernennung zum Ehrenmitglied gewürdigt.

Reiterlich war Willi viele Jahre mit dem Fuchswallach  Lorenz unterwegs – am liebsten auf Streifzügen im Gelände, denn als passionierter Jäger konnte er auch so das Revier inspizieren.

Die Glückwünsche des Vereins überbrachte Gründungsvorstand Günter Deichsel wobei auf weitere glückliche Jahre angestoßen wurde.


EINLADUNG FERIENREITKURS

Wenn Du Pferde magst und den Umgang mit ihnen lernen möchtest, laden wir Dich dazu ein.

Du kannst mit anpacken, wenn die Pferde geputzt und gesattelt werden. An der Longe darfst Du Deine ersten Reitversuche auf dem Rücken der Pferde wagen und an einem Tag wirst Du beim Voltigieren auf dem Pferderücken turnen. Ein bisschen Theorie ist auch dabei. Bei gutem Wetter wird zum Abschluss vor der Halle gegrillt.

Du  solltest mindestens 8 Jahre alt sein.
Der Ferienreitkurs findet jeweils von 9.00 -.12 Uhr statt. Der Unkostenbeitrag beträgt 60 €.

Anmeldungen bei Lena Hartmann unter 0173 5142308 oder sportwart@reitverein-gerstetten.de

Wir freuen uns auf Dich.


EHRENMITGLIED GERTRUD GRIEB

Noch im Gründungsjahr ist Gertrud Grieb unserem Verein beigetreten und hat sehr aktiv am Vereinsgeschehen teilgenommen – ja über viele Jahre dieses mitgestaltet. Bei den unzähligen Arbeitseinsätzen in der Aufbauphase hat sie Flagge gezeigt und Hand angelegt. Nach Fertigstellung von Reithalle, Stall und Reiterstüble übernahm sie zusammen mit Elisabeth Frech die ehrenamtliche Betreuung des Reiterstübles. Ein Glücksfall für den Reitverein, denn das Reiterstüble fand mit diesem Wirteteam auch unter der Bevölkerung eine überaus positive Resonanz, was zu recht erfreulichen Besucherzahlen führte. Sechs Jahre nach Vereinsgründung wurde Gertrud zum Vorstand gewählt, in dem sie für Finanzen und die Vereinskasse zuständig war. Sparsames Wirtschaften lag ihr dabei besonders am Herzen, galt es doch die Schulden, die sich in der Bauphase aufgetürmt hatten, möglichst schnellt wieder aufzubauen. Dieses verantwortungsvolle Amt hat sie mit viel Engagement elf Jahre erfolgreich geführt. Für das eigentliche Hobby, das Reiten mit dem Warmblutwallach Lorenz, blieb dabei nicht immer allzuviel Zeit. Ihre großen Verdienste für den Verein wurden 2012 mit der Ernennung zum Ehrenmitglied gewürdigt. Auch jetzt bei ihrem 85. Geburtstag am vergangenen Sonntag erfreut sich Gertrud bester Gesundheit, ist lebensfroh und voller Tatendrang – eben so, wie wir sie immer kannten. Ein doppelter Grund zum Feiern – dazu gratulierte auch der Verein mit den besten Wünschen für die weitere Zukunft.


Ausschreibung Fahrturnier

Die Ausschreibung sowie alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Prüfungen können der beigefügten PDF-Datei entnommen werden. Nennungsschluss ist der 09.07.2018.

Ausschreibung zum Fahrturnier 2018
(inkl. genauer Informationen zu den einzelnen Prüfungen)


Ausschreibung Reitturnier

Die Ausschreibung sowie alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Prüfungen können der beigefügten PDF-Datei entnommen werden. Nennungsschluss ist der 02.07.2018.

Ausschreibung zum Reitturnier 2018
(inkl. genauer Informationen zu den einzelnen Prüfungen)


Sporttag der Reiter

Am 23.05.2018 fand auf unserem Turnierplatz unter Anleitung von Carmen Grüninger ein Fitnesstraining für alle Altersklassen statt. Als Basistraining und Ausgleich zum Reitsport wurde ein Kraft- und Ausdauertraining mit Tabata durchgeführt. Vor allem unsere weibliche Jugend war zahlreich vertreten und kam dabei ins Schwitzen. Beim nächsten Mal erhoffen sich die Mädels mehr Unterstützung durch unsere männlichen Mitglieder. Der Spaßfaktor war jedenfalls sehr groß!!!

 


Bericht Hauptversammlung 13.04.2018

Die Geschäfte des 232 Mitglieder zählenden Reit- und Fahrvereins übernimmt künftig ein fünfköpfiges Leitungsgremium. Dies beschlossen die Pferdesportler am Freitag in ihrer 47. Jahreshauptversammlung im Feuerwehrmagazin am Seeplatz und passten ihre Satzung dem neuen Reglement an. Zu der Neuorganisation kam es, weil 1. Vorsitzender Kai Niederberger die Bürde eines Alleinverantwortlichen nicht mehr tragen wollte. Ehe es zur Krise gekommen wäre, einigte man sich im Ausschuss darauf, die Vereinsarbeit auf mehrere Schultern zu verteilen. Für Sportkreisvorsitzenden Klaus Dieter Marx ist dies nichts Außergewöhnliches. Marx stand bei der Neufassung der Satzung Pate und erläuterte den Inhalt der neu gefassten Texte. Die Wahlen für das „Fünfergremium“ fielen jeweils einstimmig aus: Für die Liegenschaften ist Kai Niederberger verantwortlich, die Finanzen verwaltet Monique Blankenhorn, die Verwaltungsgeschäfte übernimmt Bernd Ohrnberger, die Sparte Sport Lena Hartmann und die Öffentlichkeitsarbeit übernimmt Gerald Banzhaf. Für die Betreuung der jugendlichen Reiter wurde als Nachfolgerin von Kim Keller Carmen Grüninger zugewählt. Als jeweils stimmberechtigte Beisitzer schickte die Versammlung Günther Deichsel und Bianca Schell in die „Chefetage“. Bei Kai Niederberger, so Gerald Banzhaf in seinem Dankeswort, seien bislang die Fäden zusammengelaufen und hätten ihn oft bis zum Äußersten gefordert. Finanziell steht der Reit- und Fahrverein solide da. Die wichtigsten Einnahmen kommen, so Schatzmeisterin Dr. Angelika Wohlstein, aus dem Reitbetrieb und der Stallmiete. Auch die Einnahmen aus der Solaranlage auf dem Hallendach polsterten das Budget auf. Waren die 21 Boxen im Stall vor Jahren noch voll belegt, so warten inzwischen nur noch 15 Vierbeiner auf Trense und Sattel. Eine Vollversorgung der Tiere könne der Verein ohne tatkräftige Mitarbeit der Pferdebesitzer nicht bieten, betonte Kai Niederberger in seinem Rechenschaftsbericht. Vollversorgt werden hingegen die drei Vereinspferde durch Stallmeister Hans Ziegler. Unter ihnen sticht die Stute „Dorfschönheit“ als jüngster Kauf hervor. Lena Hartmann als Sportwartin hat ein Auge auf die fünfjährige Schönheit. Aber auch Spring- und Dressurlehrgänge organisierte sie und hat in Anna Kirchner als Voltigierlehrerin eine Nachfolgerin für Gaby Janke gefunden. Seit 1980 üben die „Voltikinder“ des Vereins den Sport am lebenden Pferd. Auf die Vielfalt der reitsportlichen Veranstaltungen hatte Kai Niederberger eingangs schon hingewiesen. Die rückläufigen Teilnehmerzahlen bei den Dressur- und Springturnieren aber schmerzten ihn. Trotz des volldrainierten Parcoursplatzes gehe der Trend der Sportler weg vom Rasen und hin zum Komfort eines Sandplatzes. Die Anlage eines solchen forderten dann auch sieben jugendliche Unterzeichner in einer Bittschrift als Hausaufgabe für das neue Leitungsgremium. Das Gelände hierfür wollen sie dem ohnehin reich bemessenen Parcoursplatz „abknapsen“. Steigender Beliebtheit erfreuen sich die Gerstetter Fahrturniere. Günther Deichsel und Peter Max managen das Schauspiel mit den Kutschen und der Ein- oder Mehrspänner. Beide, Günther und Giesela Deichsel, verkörperten die Liebe zum Pferd bereits, ehe sie gemeinsam den Reit- und Fahrverein 1970 aus der Taufe hoben. Am Freitag wurden die beiden Protagonisten, die später über Jahrzehnte hinweg als Vorsitzende wirkten, unter lang anhaltendem Beifall zur Ehrenmitgliedern ernannt. Geehrt und gewürdigt wurde auch Georg Ziegler (Söglingen), der als Reiter und Züchter dem Verein seit 40 Jahren angehört. Seit 25 Jahren sind Gerd Grüninger und Klaus Humboldt dabei. Ein ganzes Bündel goldener Siegerschleifen konnte Sarah Ohrnberger (Bräunisheim) als erfolgreichste Springreiterin 2017 mit nach Hause bringen. Zusammen mit ihren gleichfalls erfolgreichen Kameradinnen Luca und Lisa Niederberger und Kim Keller gab es für die Amazonen Süßigkeiten und Blümchen.

Angesichts ihrer Verdienste für den Reit- und Fahrverein Gerstetten-Alb e.V. wurden anlässlich der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrmagazin die Vereinsgründer Günther und Gisela Deichsel zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Rechts: 1. Vorsitzender Kai Niederberger, der die Ehrung vornahm.

Turniererfolge sind beim Reit-Fahrverein vorwiegend Frauensache. Unser Foto zeigt die erfolgreichsten Springreiterinnen der Saison 2017. Die Schwestern Luca und Lisa Niederberger, Sarah Ohrnberger (Bräunisheim) und Kim Keller.


Einladung Hauptversammlung 13.04.2018

Herzliche Einladung zur 47. Mitgliederversammlung des Reit- und Fahrvereins Gerstetten – Alb e.V.

Liebe Vereinsmitglieder,

im Namen der Vorstandschaft lade ich euch recht herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederver-sammlung ein. Dieser Mitgliederversammlung liegt eine entscheidende Neuausrichtung in der Vor-standschaft zugrunde und soll in der Zukunft eine sinnhafte Vereinsführung ermöglichen.

Durch eine Satzungsänderung soll die Vereinsführung umstrukturiert werden. Die Vereinsführung soll nicht mehr nach der bisherigen Führungsstruktur erfolgen. Die Aufgaben der seitherigen Vor-standsstruktur soll auf verschiedene gleichberechtigte Bereichsleiter verteilt werden. Die vorgeschlagene Satzungsänderung kann ab dem 26.03.2018 auf unserer Homepage bzw. am schwarzen Brett in der Reithalle eingesehen werden.

Wann: 13. April 2018
Ort: Feuerwehrmagazin Gerstetten am Seeplatz
Beginn: 19.30 Uhr
Saalöffnung: 19.00 Uhr

Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

1. Begrüßung durch den Vorsitzenden
2. Totenehrung
3. Berichte Vorstand/Sportwart/Jugendwart mit anschl. Fragestellung
4. Entlastung der Vorstandschaft
5. Bericht des Kassierers mit anschl. Fragestellung
6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung
7. Satzungsänderung
(Redaktionelle Anpassungen/Datenschutz/Strukturelle Änderung der Vorstandschaft)
8. Beschluss Satzungsänderung
9. Wahlen (Vorstandschaft/Kassenprüfer)
10. Ehrungen
11. Anträge
12. Imbiss (gesponsert aus der Vereinskasse) mit Jahresrückblick in Bildern

Anträge und Vorschlägen sind bis spätestens 06. April 2017 schriftlich beim 1. Vorsitzenden Kai Niederberger, Alleestraße 32, 89547 Gerstetten oder per E-Mail ( info@reitverein-gerstetten.de) ein-zureichen.

Kai Niederberger (1. Vorsitzender)


Satzung Synopse …


Wir haben wieder  eine Voltigiergruppe …

Ab 10. März findet bei uns im Reitverein am Sontberger Weg mittwochs von 15.00-17.00 Uhr und samstags von 11.00-13.00 Uhr  im Wechsel wieder statt.

Hierfür konnten wir eine erfahrene und engagierte Trainerin gewinnen.  Durch das „Turnen auf dem Pferd“ werden die Kinder auf spielerische Weise an den Bewegungsablauf der Pferde gewöhnt. Geübt wird auf Bodenmatten, Holzfperd und auf unserem Voltigierpferd Molly. Außerdem werden die Kinder aktiv mit in die Pferdepflege eingebunden, so dass sie auch hier erste Grundlagen erlernen.

Interessierte Kinder und Eltern können sich gerne bei unserer Sportwartin Lena Hartmann unter 01735142308 oder lena.hartmann78@gmail.com melden. 

Natürlich freuen wir uns auch auf einen Besuch in unserem Verein.


Bericht Dressurlehrgang mit Rudi Brügge:

Vom 10. und 11. Februar fand auf unserer Reitanlage wieder ein sehr lehrreicher Lehrgang mit dem Kadertrainer Rudi Brügge aus Crailsheim statt.
Herr Brügge ist sein sehr guter Ruf als Ausbilder vorausgeilt, so dass sich nicht nur viele Mitglieder aus unserem Verein für diesen Lehrgang angemeldet haben, sondern auch zahlreiche Reiter aus anderen Vereinen.
Herr Brügge hat mit jedem Reiter ganz individuell an den Schwächen und Problemen gearbeitet und jedem Reiter Hilfestellungen für das tägliche Arbeiten mit seinem Pferd mitgegeben.  Wir freuen uns, dass Herr Brügge auch im Herbst wieder zu uns kommen wird um zu überprüfen, wie wir seine Tipps umgesetzt haben.


Dressurlehrgang mit Rudi Brügge am 10. und 11. Februar:

Es hat noch Plätze frei.

Unterricht halbe Stunde 30€
(es kann eine halbe Stunde vorher abgeritten werden)
Für Externe Hallenbelegung 5€ pro Ritt
Fahrtkosten werden auf die Teilnehmer umgelegt.

Unser warmes STübke wird den ganzen Tag bewirtet.

Bei Interesse bitte Nachricht bis 05.02.2018
Bei Lena Hartmann
lena.hartmann78@gmail.com melden.


Wir haben wieder Boxen frei…

schöner Reitverein auf der Alb  Halle 20×40, großer Rasenplatz, ganzjährig bereitbarer Allwetterplatz mit Panoramablick  großzügiges und herrliches Ausreitgelände Paddocks und Weiden  Stallmeister, 2mal täglich misten und füttern  Nette und gesellige Stallgemeinschaft bei Interesse bitte eine E-Mail an:  info@reitverein-Gerstetten.de oder 

lena.hartmann78@gmail.com


Einladung zum traditionellen Sprung ins neue Jahr:

Am 6. Januar um 11.00 Uhr findet auf unserer Reitanlage im Sontberger Weg unser Sprung ins neue Jahr statt .
Zahlreiche aktive Reiter werden nach dem Kommando von Carmen Grüninger ihr Können im Sattel zeigen und eine Quadrille reiten.
Danach werden die Reiter den Sprung ins neue Jahr Jahr überwinden. Für alle Zuschauer und Aktiven gibt es im Reiterstüble ein leckeres Weißwurstfrühstück.

Wir freuen uns auf Sie.