Archiv – 2017

Einladung zur Weihnachtsfeier des RFV Gerstetter Alb e.V.:

Am 10. Dezember um 16 Uhr  lädt die Reiterjugend zur Weihnachtsfeier im Reitstall am Sontberger Weg ein . 

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm , bei dem alle Sparten unseres Vereins vertreten sind .
Aufgeführt wird eine weihnachtliche Geschichte zu Pferde. 
Danach haben wir noch für alle Kinder eine Überraschung, der Nikolaus wird uns in der Reithalle besuchen .

In unserem warmen  Reiterstüble wird es Kaffee und Kuchen geben .

Wir freuen uns auf Sie .

Mit reiterlichem Gruß 

Die Jugend des RFV Gerstetter Alb e.V


Ehrungen beim jährlichen PSK-Ball:

Zu den  Höhepunkten eines reiter- bzw. fahrsportlichen Jahres  zählt für die Akteure dieser jährliche Ball des Pferde-Sport-Kreises Heidenheim mit den Ehrungen für sportliche Erfolge in der abgelaufenen Saison. Die Veranstaltung wurde diesmal vom RFV Giengen in der Walter-Schmid-Stadthalle ausgerichtet. Dabei war wieder einmal mehr unser Verein bestens vertreten, denn unsere Reiterinnen und Reiter  sowie Fahrerinnen und Fahrer wurden mit acht Medaillen dekoriert.

Von rechts: Sarah Ohrnberger erhielt die Bronzemedaille für Springen in der schon recht anspruchsvollen Leistungsklasse 4. Mit ihrer Frenchy konnte sie sich von Turnier zu Turnier steigern so dass schließlich Goldschleifen  gesetzt waren. Als Kreismeister im Mannschaftsspringen wurde Sarah  zusammen mit Alexander Bosch und Luca  Niederberger mit Gold ausgezeichnet.

Auf dem Kutscherbock Rudolf Lochstampfer als Kreismeister mit der Goldmedaille für Hindernis-Fahren und Bronze für die Dressur jeweils zweispännig mit seinen Schwarzwäldern Domino und DJ. Jürgen Hiller wurde mit Silber für Hindernisfahren einspännig und Alexandra Störzer mit Bronze  für Hindernisfahren zweispännig dekoriert. Erfolgreich war ebenfalls Ramona Und als Co-Pilotin  bei Rudolf Lochstampfer startete sie mit dessen Gespann für den RFV Heidenheim

Auch von unserer Seite herzliche Glückwünsche zu diesen Erfolgen. 
gg 

Bilder PSK-Ball 2017


Dressurlehrgang mit Rudi Brügge:

Vom 7. -8. Oktober fand auf unserer Anlage ein Dressurlehrgang mit dem renommierten Ausbilder Rudi Brügge.

Das Interesse war so groß, dass sich 17 Reiter angemeldet haben. Einige Reiter sind sogar mit zwei Pferden angetreten oder zweimal am Tag geritten. So wurde von morgens bis am frühen Abend unterrichtet. Dabei wurde mit jedem Reiter individuell an seinen Stärken und Schwächen gearbeitet. Besonderes Augenmerk legte Herr Brügge dabei darauf, dass die Reiter viel Spass bei der Arbeit haben und unsere Pferde sich zu jeder Zeit wohlfühlen.

Großer Dank auch an unser Bewirtungsteam, das uns von morgens bis abends mit leckerem Essen versorgt hat. So konnten wir uns gestärkt auf den Pferderücken schwingen und nach getaner Arbeit im Reiterstüble zusammensitzen.


Einladung Ferienreitkurs – 16.- 18.08.2017:

In den Sommerferien bieten wir wieder einen dreitägigen Ferienreitkurs an. Wenn Du Pferde magst und den Umgang mit ihnen lernen möchtest, laden wir Dich dazu ein.

Ihr könnt mit anpacken, wenn die Pferde geputzt und gesattelt werden. An der Longe dürft Ihr Eure ersten Reitversuche auf dem Rücken der Pferde wagen. Ein bisschen Theorie ist auch dabei. Bei gutem Wetter wird zum Abschluss vor der Halle gegrillt.

Ihr solltet mindestens 8 Jahre alt sein. Der Ferienreitkurs findet jeweils von 9.00 -.12 Uhr statt. Der Unkostenbeitrag beträgt 60 €.

Anmeldungen bei Lena Hartmann unter 0173 5142308 oder lena.hartmann78@gmail.com

Wir freuen uns auf Dich.


Bericht & Ergebnisse 42. Gerstetter Reitturnier – 22./07.2017:

Als erfolgreichste Sportlerin ging aus dem 42. Reit- und Springturnier am vergangenen Wochenende Sarah Ohrnberger hervor. Auf Frenchy 6 belegte Sie nicht nur im Springen der Kl. A** den ersten Platz, auch im Zeitspringen der Kl. L mit Stechen gab es Gold für Sie. Schließlich siegte Sie auch noch mit der Mannschaft zusammen mit Ihren Teamkameraden Alexander Bosch auf Cherisey und Luca Maria Niederberger auf Celljet. Platziert wurde in der Dressurreiterprüfung der Kl. A Lena Hartmann auf Wild Spirit auf den 15. Platz und gleich nochmal in der A-Dressur mit dem gleichen Pferd auf Platz 3. Im Dressurwettbewerb (5/1) belegte Nadja Matuschek auf Cantano den 7. Platz, während Vivien Duckeck auf Dorfschönheit gegen starke Konkurrenz auf Platz 25 landete. Im Caprilli-Test gelang Nadja wiederum auf Cantano auf 12. Rang. Auf Platz 5 kam Sie im Stilspringwettbewerb – ohne erlaubte Zeit mit Cantano.
In der Glücksspringprüfung der Kl. A** kam Lisa Laureen Niederberger auf Celljet auf den 5. Platz, dicht gefolgt von Sarah Ohrnberger, die auf Frenchy den 6. Platz belegte. Im Punktespringen der Kl. L mit Joker war Sarah Ohrnberger erneut erfolgreich und errang den 8. Platz, während Lisa Laureen Niederberger Platz 13 belegte. Kim Alisa Keller wurde auf heimischen Parcours nicht gerade vom Glück verfolgt. Dennoch landete Sie im Springen der Kl. L auf Corner auf dem 4. Platz. Luca Maria Niederberger wurde als 14. Platziert.

Der Reit-und Fahrverein beglückwünscht die Siegerin und die Platzierten und dankt auch all den Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus unserem Verein, die heuer nicht in der Ergebnisübersicht stehen. Ein herzlicher Dank gilt aber all denjenigen, die hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Gottlob musste das DRK-Team unter Helmut Turba auch heuer nur Wespenstiche behandeln.


Einladung 42. Gerstetter Reitturnier – 22./23.07.2017:

Der Reit- und Fahrverein Gerstetten veranstaltet auch dieses Jahr wieder ein zweitägiges Reitturnier. Einen Monat früher, als in den letzten Jahren, finden parallel an beiden Tagen auf dem Springplatz und in der Reithalle Dressur und Springprüfungen, bis in hohe Klassen statt. Die Hauptereignisse werden wie immer Sonntag Nachmittag und Sonntag Abend ausgetragen und mit Spannung erwartet.
Für das leibliche Wohl wird beim Mittagessen und bei Kaffee & Kuchen gesorgt sein!

Der Reit- und Fahrverein Gerstetten freut sich wie jedes Jahr auf zahlreiche Gäste!

Ausschreibung „Reiten“

 

 
Zeiteinteilung

 


Einladung Sommerfest – 28.07.2017:

Am 28.07.2017 um 19:00 Uhr findet unser diesjähriges Sommerfest  statt.

Zu dieser Veranstaltung und dem gemütlichen Beisammensein laden wir alle Pferdeliebhaber, Mitglieder und Freunde des Vereins herzlich ein.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!


Einladung 8. Gerstetter Fahrturnier – 30.07.2017:

Nur eine Woche nach dem großen Reitturnier des Reit- und Fahrverein Gerstetten veranstaltet wir auch dieses Jahr wieder ein eintägiges Fahrturnier. Morgens gibt es auf dem Springplatz die Dressurfahrprüfungen zu sehen, am Nachmittag findet dann das spannende Hindernisfahren statt. Ein Ereignis für groß und klein, Jung und alt, das man nicht verpassen sollte!
Für das leibliche Wohl wird beim Mittagessen und bei Kaffee & Kuchen gesorgt sein!

Der Reit- und Fahrverein Gerstetten freut sich wie jedes Jahr auf zahlreiche Gäste!

Ausschreibung „Fahren“

 

 

Einladung

 

 

Zeiteinteilung


80. Geburtstag von Herrn Gerhard Maier – Ehrenmitglied:

Unser Ehrenmitglied, Gerhard Maier, feierte am Pfingstmontag seinen 80sten.

Als Ende 1969 erste Sondierungsgespräche zur Gründung eines Pferdesportvereins geführt wurden, war er dabei, denn schon fünf Jahre vorher erfüllte er sich den lang gehegten Traum vom eigenen Pferd. Zusammen mit Günter Deichsel importierte er 1964 zwei Islandponys – wie der Name schon sagt -direkt aus Island.

 

Als Gründungsmitglied hat Gerhard Maier wesentlich zum Aufbau des Reit- und Fahrvereins beigetragen. Besonders in den ersten Jahren, als die Reitanlage mit Halle, Stall und Turnierplatz er-stellt wurde, war sein fachkundiges Mitwirken sehr gefragt. Mit seinem Geschick, Baumaschinen und -fahrzeuge souverän zu bedienen hat er in hohem Maße zu den damals erbrachten ehrenamtlichen Eigenleistungen beigetragen. Als vor wenigen Jahren ein Allwetterplatz angelegt und die Hallenbande erneuert wurde, hat Gerhard nochmals mit viel Elan zum Gelingen dieser sehr arbeits- und kostenintensiven Aufgaben beigetragen. Im Ausschuss, dem Gerhard Maier viele Jahre angehörte, wurde sein Rat besonders in bauspezifischen Fragen ernst genommen.


Aber auch in geselliger Runde ist Gerhard prägend, er ist interessanter Gesprächspartner, stimmt gern ein Lied an oder greift zur Trompete. Als Organisationstalent gelingt es Gerhard auch immer wieder kleinere und größere Reisen im Ländle auf die Beine zu stellen, bei denen oft von fachkundiger Begleitung viel Wissenswertes vermittelt wird. Legendär sind seine Fahrten mit den Planwagen, in die die Reiseinformation per Lautsprecher übermittelt werden. Diese Veranstaltungen werden besonders von den passiven Mitgliedern und Senioren sowie Freunden des Vereins sehr geschätzt.

Diese vielfältigen Verdienste von Gerhard Maier für den Verein wurden 2012 mit der Ehrenmitgliedschaft gewürdigt. Und auch jetzt war der Verein unter den Gratulanten. Eine Reiterabordnung stand Spalier, der Vorsitzend, Kai Niederberger, überbrachte die Glückwünsche und Rudolf Lochstam-pfer fuhr den Jubilar mit seinem Schwarzwäldergespann auf einer Ehrenrunde durch Teile Gerstettens.

Der Vorsitzende Kai Niederberger mit dem Jubilar bei  der Gratulationsansprache 

 

Der Jubilar nimmt auf dem Kutschbock des Schwarzwäldergespanns von Rudolf Lochstampfer Platz 

 

Die Abordnung des Vereins auf dem …. 

 

…… Weg zum Jubilar 

Auch Heike Hartmann (Bildmitte) vom Reitverein Dettingen  war zur Stelle,
denn schon in früher Kindheit wagte sie ihre ersten Reitversuche
auf den Isländern.

 

 

 

 


47. Hauptversammlung 2017:

Mit 235 Mitgliedern, darunter 18 Neueintritten, geht der Reit- und Fahrverein Gerstetten-Alb e.V. ins neue Vereinsjahr 2017. Dies berichtete 1. Vorsitzender Kai Niederberger am Freitag, den 31.03.2017 im Feuerwehrmagazin und sprach von 6 bedeutsamen reitsportlichen Veranstaltungen, die das zurückliegende Vereinsjahr prägten. Unter ihnen das Fahrturnier mit 25 Gespannen und das große zweitägige Dressur- und Springturnier mit insgesamt 618 Nennungen. Dank eines hohen ehrenamtlichen Einsatzes und eines jeweils freundlichen Wetters, schlossen die Veranstaltungen allesamt mit finanziellen Überschüssen ab. Die derzeit voll besetzten Boxen, mit 21 Pferden, versorgt seit Jahren Stallmeister Hans Ziegler mit Sachkenntnis und der nötigen Umsicht.  Gaby Janke betreibt mit 10 bis 12 Kindern regelmäßig den reizvollen Voltigiersport,  zunächst an Emil dem Übungspferd und dann am lebenden Pferd Molly. Die gewichtigste Investition, die sich die Reiter 2016 leisteten, war ein nagelneuer Hoftrack, zudem erhielt die Halle etliche LED-Lichter und zusätzlich einen kleinen Werkstattraum auf dem Dachboden.  Für die Dunglege wird zukünftig eine Containerlösung ergriffen.  Dies alles wurde laut der Schriftführerin, Miriam Hagenau in 11 Ausschusssitzungen besprochen und organisiert. Die Kassenwartin,  Angelika Wohlstein bewältigte 900 Buchungen im Berichtsjahr 2016. Gisela Deichsel  leitete zusammen mit Ihrem Ehemann Günter die sportlichen Aktivitäten und verwaltete die Stundenpläne der Reitunterrichte. Gerhard Niederberger, Carmen Grüninger, Günter Deichsel, Peter Max, und Gaby Janke sind die Lehrkräfte die in der Sägemehlbahn Turniererfolge erst möglich machen aber auch wertvolle Tipps für die Freizeitreiterei vermitteln. Gisela und Günter Deichsel wurden aufgrund Ihrer zahlreichen Verdienste in der Vergangenheit geehrt.  Sowohl als 1 . Vorsitzender, 2. Vorsitzende und Sportwart mit viel Engagement haben Sie die Geschicke des Vereins gelenkt.

Ebenso wurde  ein großes Dankeschön dem Küchenteam Trici Niederberger und Heidi Ohrnberger ausgesprochen. Diese sorgten dafür, dass für jegliche Veranstaltungen ein reibungsloser Ablauf erfolgte.  Kim Alisa Keller, Luca Niederberger und Nadja Matuschek sind für die Jugendarbeit zuständig.  Unter Ihr Aufgabenspektrum fallen das Sommerfest der Jugend, das Dreikönigsreiten, das Sommerferienprogramm und der traditionelle Ferienreitkurs. Die Pflege der Homepage gehört zum Aufgabengebiet von Sarah Ohrnberger.

Die Ergebnisse der Wahlen:

In der Vereinswelt fallen Wahlen in der Regel einstimmig aus. So auch am Freitag beim Reitverein: Günter Deichsel scheidet auf eigenen Wunsch aus der Vorstandschaft aus und würde dafür für die Dauer von zunächst einem Jahr in den Ausschuss gewählt. Ebenfalls wählten die Mitglieder für ein Jahr,  Bernd Ohrnberger zum 2. Vorsitzenden. Auch Gisela Deichsel bat nach vielen verdienstvollen Jahren um Entlastung und legte am Freitag Ihre Ämter nieder. Für Sie wurde Lena Hartmann ebenfalls für ein Jahr als Sportwart gewählt.

Kai Niederberger ist die Liste aller Vereinsaktiven durchgegangen und ehrte 17 Mitglieder. Namentlich erwähnt wurden Werner Häcker, Werner Schmid, Julia Leichtle, Lisa Niederberger, Vivien Duckeck, Kim Alisa Keller, Michelle Gohlke, Luca Niederberger, Selina Nemec, Sina Hafner, Tea Wankmiller, Nadja Matuschek, Sarah Ohrnberger, Nina Lang, Günter Deichsel, Gisela Deichsel, Trici Niederberger und Heidi Ohrnberger, Gaby Janke, Peter Max und Gerhard Niederberger.

Mehr Bilder Siehe Galerie Hauptversammlung 2017


Vereinsmeisterschaft 2017:

Am Sonntag, den 05. März hat unsere diesjährige  Vereinsmeisterschaft stattgefunden. Hierbei konnten die aktiven Reiter des Vereins ihr Können in mehreren Prüfungen in den Disziplinen Springen und Dressur unter Beweis stellen. Gerichtet wurde von Joachim Roske aus Giengen. Insgesamt gab es fünf verschiedene Vereinsmeister Titel zu erreiten.  

v.l. 1. Vorsitzender Kai Niederberger, Nadja Matuschek, Lisa Niederberger, Lena Hartmann, Tea Wankmiller, Hanna Banzhaf, Richter Joachim Roske

Mini-Vereinsmeister Dressur:                 Hanna Banzhaf mit Golden Lady

Jugend-Vereinsmeister Dressur:            Nadja Matuschek mit Cantano

Vereinsmeister Dressur:                           Lena Hartmann mit Wild Spirit


Jugend-Vereinsmeister Springen:          Tea Wankmiller mit Bajkar Secret

Vereinsmeister Springen:                         Lisa Niederberger mit Celljet Ah


Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer. Besonderer Dank gilt unserem Bewirtungsteam – Trici Niederberger, Heidi Ohrnberger und Heike Schmid,  die alle wieder bestens versorgt haben!