Ehrenmitglied Gerhard Maier

Ehrenmitglied Gerhard Maier

80. Geburtstag von Herrn Gerhard Maier – Ehrenmitglied:

Unser Ehrenmitglied, Gerhard Maier, feierte am Pfingstmontag seinen 80sten.

Als Ende 1969 erste Sondierungsgespräche zur Gründung eines Pferdesportvereins geführt wurden, war er dabei, denn schon fünf Jahre vorher erfüllte er sich den lang gehegten Traum vom eigenen Pferd. Zusammen mit Günter Deichsel importierte er 1964 zwei Islandponys – wie der Name schon sagt -direkt aus Island.

 

Als Gründungsmitglied hat Gerhard Maier wesentlich zum Aufbau des Reit- und Fahrvereins beigetragen. Besonders in den ersten Jahren, als die Reitanlage mit Halle, Stall und Turnierplatz er-stellt wurde, war sein fachkundiges Mitwirken sehr gefragt. Mit seinem Geschick, Baumaschinen und -fahrzeuge souverän zu bedienen hat er in hohem Maße zu den damals erbrachten ehrenamtlichen Eigenleistungen beigetragen. Als vor wenigen Jahren ein Allwetterplatz angelegt und die Hallenbande erneuert wurde, hat Gerhard nochmals mit viel Elan zum Gelingen dieser sehr arbeits- und kostenintensiven Aufgaben beigetragen. Im Ausschuss, dem Gerhard Maier viele Jahre angehörte, wurde sein Rat besonders in bauspezifischen Fragen ernst genommen.


Aber auch in geselliger Runde ist Gerhard prägend, er ist interessanter Gesprächspartner, stimmt gern ein Lied an oder greift zur Trompete. Als Organisationstalent gelingt es Gerhard auch immer wieder kleinere und größere Reisen im Ländle auf die Beine zu stellen, bei denen oft von fachkundiger Begleitung viel Wissenswertes vermittelt wird. Legendär sind seine Fahrten mit den Planwagen, in die die Reiseinformation per Lautsprecher übermittelt werden. Diese Veranstaltungen werden besonders von den passiven Mitgliedern und Senioren sowie Freunden des Vereins sehr geschätzt.

Diese vielfältigen Verdienste von Gerhard Maier für den Verein wurden 2012 mit der Ehrenmitgliedschaft gewürdigt. Und auch jetzt war der Verein unter den Gratulanten. Eine Reiterabordnung stand Spalier, der Vorsitzend, Kai Niederberger, überbrachte die Glückwünsche und Rudolf Lochstam-pfer fuhr den Jubilar mit seinem Schwarzwäldergespann auf einer Ehrenrunde durch Teile Gerstettens.

Der Vorsitzende Kai Niederberger mit dem Jubilar bei  der Gratulationsansprache 

Der Jubilar nimmt auf dem Kutschbock des Schwarzwäldergespanns von Rudolf Lochstampfer Platz 

 

Die Abordnung des Vereins auf dem …. 

 

…… Weg zum Jubilar